Amazon Bewertungssperre aufgehoben?

rene Allgemein , , , , ,

Meiner einer freut sich gerade tierisch. Meine Amazon Bewertungssperre  wurde scheinbar aufgehoben. Das wird meiner Frau, dem Postboten und der Papiertonne aber so gar nicht gefallen, oder?

Wieder Amazon Produkttester 2019 werden?

Wie ich Amazon TOP 50 Produkttester wurde habe ich hier bereits beschrieben. Auch über den Tagesablauf habe ich eingehend berichtet. Anfang 2018, kurz nach unserem Disney Kurztrip hat Amazon mich „rausgeschmissen“, also für Bewertungen gesperrt. Einkaufen durfte ich noch.

Amazon ranking system top 500
Alles weg damals, aber trotzdem noch ne gute Platzierung. So bescheuert!

Doch Anfang dieser Woche bekam ich mal wieder eine Rezensionsaufforderung per Mail von Amazon. Eine automatische Mail wie immer. Ich probierte ob die Sperre immer noch aktiv ist und war überrascht. Ich durfte wieder eine Bewertung schreiben. Nach zwei Tagen wurden meine Test-Rezensionen auch veröffentlicht. Träume ich gerade?   

WAS? Ich konnte mein Gartentor bewerten?

Schreibst du jetzt wieder bezahlte Produktbewertungen?

Das könnte man jetzt meinen, gelle? Aber nein, das werde ich wahrscheinlich nicht mehr, bzw. nicht mehr in dem Ausmaß, dass die Testerei zum Schluss hin angenommen hat. Ich habe mal die alten Kanäle reaktiviert und ein bisschen reingeschaut was man so angeboten bekommt. Hat sich eigentlich nichts geändert.

Es hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen unter die TOP Rezensenten zu kommen und vor allem hat es mich damals echt extrem geärgert als meine gesamte Arbeit gelöscht wurde.

Ich werde nur noch Artikel nehmen, die ich 100 % brauche und behalten werde. Keine Lichterketten, Glühbirnen oder Ladekabel auf Lager legen, keine Produkte mehr für Bekannte.

Und so ganz traue ich dem Braten noch nicht. Es könnte auch gut sein, dass ich wieder nach ein paar Tagen/ Wochen gesperrt werde. Vielleicht ist Amazon ja so sadistisch?

Was ich aus meiner Amazon Bewertungssperre gelernt habe

Ganz klar nehme ich mir drei Punkte ab sofort zu Herzen. Das solltest du auch machen wenn deine Amazon Bewertungssperre aufgehoben wurde:

  • Klasse statt Masse. Irgendwann überkommt es einen und man nimmt Sachen an die man eigentlich nicht braucht oder schon hat. Das wird es bei mir nicht mehr geben. Dafür werde ich mir mehr Mühe für die einzelnen Produkte nehmen und erlege mir eine eigene Mindest-Wortzahl auf.
  • Keine Gutscheincodes mehr! Gutscheincodes sind die allereinfachste Methode für Amazon Fake-Bewertungen zu lokalisieren, zu löschen und dich zu sperren.
  • Fotos, noch besser ein Video einbinden. Fotos sind ein super Mittel um schnell Hilfreich-Klicks zu erhalten. Noch besser ist ein kleines aussagekräftiges Video. Aber bitte nur da wo es auch Sinn macht. Eine Handyhülle aus 3587 verschiedenen Blickwinkeln fotografiert macht so gar keinen Sinn, ein Beispielvideo von einer Actioncam allerdings schon eher.

Seid ihr auch ehemalige Rezensenten und könnt wieder aktiv werden? Schreibt es mir in die Kommentare.

Das könnte dir auch gefallen …

DJI Osmo Action – klein, fein….

Schon lange habe ich hin und her überlegt mir eine Actioncam zu holen. Lieber eine Go Pro, die Insta 360 […]

Potensic Dreamer – eine neue Sucht

Ich habe eine neue Sucht entwickelt! Es gibt da was Neues in meinem Leben von dem ich euch erzählen möchte, […]

Meine Testerjob Erfahrungen – Seriös? Alternativen?

Wer meine Seite schon etwas länger verfolgt, der weiß dass ich gerne Produkte bei Amazon teste. Dafür gibt es unzählige […]

38 Kommentare

  1. Hi!

    Ich wurde nun auch von Amazon gesperrt für Rezensionen. Allerdings nur von Chinesischen Verkäufern. Verkäufer die aus Deutschland kommen kann ich weiterhin problemlos bewerten.

    1. Hi Nina, kannst du mir vielleicht sagen, wie viele Rezensionen du hochgeladen hattest bzw. in welchen Intervallen du Reviews gepostet hast? Danke!

    2. Hey, ich nochmal 🙂

      6 Wochen nach meiner Sperrung war mein Bewertungs-Account wieder entsperrt.
      Freut mich natürlich!

      Habe Amazon nicht kontaktiert, wurde einfach so wieder entsperrt und bis heute auch noch so (3 Monate später).

      VG
      Nina

  2. Ich wurde eben für sämtliche Bewertungen gesperrt. Eine Info habe ich nicht erhalten nur die Mails, dass meine letzten Rezensionen abgelehnt wurden.

    Jetzt muss ich die ganzen unbewerteten Produkte zurücksenden. Was für eine Arbeit!
    😔

  3. Hi,
    war ein frisch beginnender Rezensent und hatte 4 Bewertungen seit 2017 und dann ca. 20 Bewertungen seit 2-3 Monaten. Diese Bewertungen sind gelöscht und gesperrt worden.
    Interessanterweise kann ich neue Artikel weiterhin bewerten, die Bewertung wird auch geprüft und freigeschaltet, taucht aber nicht auf.

    Mein (vermutlicher) Fehler: Ich habe in die Rezension einen Satz geschrieben wie: „Hat diese Rezension bei der Kaufentscheidung geholfen? Dann bewerte sie als hilfreich!“

    Mal schauen wie es weitergeht.

    1. Da liegst du gar nicht mal falsch.
      Aufrufe zu Hilfreich-Klicks sind gar nicht gern gesehen.
      So hieß es jedenfalls mal in einem Tester-Forum (mittlerweile geschlossen)

    2. Hi,
      genau dasselbe ist mir auch passiert und ich habe nicht auf „war es hilfreich“ oder so hingewiesen. Ich bekomme eine Mail, dass meine Rezension veröffentlich wurde, der link ist aber quasi nicht freigeschaltet. Keine Ahnung wo sie hin ist ….. bye bye kurzzeitige Amazon Karriere 🙁

    1. Da kann keiner etwas sicher sagen da sich AMZ nicht in die Karten schauen lässt.
      Bisher gibt es nur Verhaltensweisen die helfen könnten…
      – Mal eine Bewertung auslassen
      – erst nach 10 Tagen bewerten
      – auch mal was zurücksenden
      – nicht nur 5 Sterne vergeben
      – niemals über Amz Kontakt mit dem Händler bez. Bewertungen aufnehmen
      usw. usf.

  4. …am besten Amazon nur zum Einkaufen verwenden.
    NICHT Rezensionen Schreibsklave von Amazon sein!
    NICHT mit anderen Leuten Kommentare schreiben -früher oder später trifft man auf gestörte Typen mit denen man in Streit gerät.
    NICHT mit Amazon anlegen, sondern immer schön brav wie ein kleines Hündchen vor Amazon kuschen.
    NICHT mit Amazon „community“ oder „kundenservice“ Kontakt aufnehmen, dass sind vermutlich sowieso alles irgendwelche Inder oder andere Leute die nicht verstehen was man möchte… auf alle Fälle NIEMAND der ausser Standard Sätze copy-pasten etwas kann, schon gar nicht sinnerfassend lesen und eigene deutsche Sätze formulieren -zuletzt wird man nur selbst Zielscheibe von denen / Amazon.

  5. Habe auch das Problem das ich bei neuen Produkten zwar bewerten kann, die aber nicht genehmigt werden. Wie lange hat eure Sperre angehalten? Liebe Grüße

  6. PS @ Jh:
    Wenn die Bewertungen schreiben kannst, scheinst Du aber nicht gesperrt zu sein, sondern da steht irgendwas drinnen was denen nicht recht ist. Das kann z.B. sein dass Du zu sehr über einen schlechten Film schimpfst, und / oder Du gehst zu wenig auf das Produkt selbst ein, oder aber auch so Sachen dass Du eine Bewertung z.B. über so einen Scherzartikel wie „Fake Scheiße“ schreibst. Wenn Du da „Scheiße“ schreibst, selbst wenn dieses Wort im Produkt TITEL vorkommt -bekommst Du eine Mahnung. Selbst wenn Du es dann ein zweites Mal versuchst, und diesmal nur „Sch“ schreibst -bekommt Du eine Mahnung! Und wenn Du nachfrägst warum das nicht durch geht, dann kommt, falls überhaupt, eine Mail in der drinnen steht, dass sogar das „Sch“ als öbszön gilt und nicht den sch… Richtlinien entspricht. Hast Du zuviele Mahnungen, sperren Dich diese … auch! Also sei vorsichtig bei gewissen Rezensionen!

  7. Ich habe mal bei dieser besch… Amazon Community nachgefragt. Immer eine gewisse Trudy Schmidt. Sorry wenn ich das so sage, aber mittlerweile habe ich den Verdacht dass es die gar nicht gibt sondern das nur ein Pseudonym ist, das von ganz vielen Indern (mit eher schlechten Deutschkenntnisen) benutzt wird im Auftrag von Amazon. Entweder das oder Trudy Schmidt ist die einzige Person bei Community, aber dann ist sie komplett unfähig… oder total parteiisch und nicht neutral und unfair! Ich wüsste zu gerne was andere Leute für Erfahrungen mit Community gemacht haben. Ach ja, auf meine Anfrage hin, bekam ich nur die Info dass eine Entsperrung nicht mehr vorgesehen ist.

  8. Bin seit heute wohl auch für Rezensionen gesperrt, obwohl ich immer nur gekaufte Produkte bewertet habe, auch mal welche gar nicht oder mit weniger Sternen. Habe auch durchwegs längere Bewertungen geschrieben und nie zu Hilfreich Klicks aufgerufen.
    Wie lange hat das denn bei dir gedauert, bis du wieder freigeschalten warst??

    1. Hi Sue,
      das ist echt Mist. Die ganze Arbeit für die Tonne. Ich kann das ja soooo gut nachfühlen.
      Bei mir ging es nach etwa einem Jahr weiter.
      Deine alten Bewertungen bleiben aber weg.

  9. Jeder, der etwas bei Amazon gekauft hat, sollte auch das Recht haben, das gekaufte Produkt zu bewerten. Es kann nicht sein, dass Amazon aus irgendwelchen nicht mal konkret genannten Gründen Bewertungen löscht, das hat ja auch mit der Meinungsfreiheit zu tun.
    Es wird sich sowieso im Laufe der Zeit rauskristalliesieren, welche Produkte gut sind und welche nicht. Und somit welche Bewertungen qualitativ gut und hilfreich sind und welche nicht.

  10. Bei mir wurden heute einige Rezensionen gelöscht, informiert wurde ich darüber nicht, ich habe es selbst bemerkt.
    Ich kann für diese Produkte auch keine Rezensionen mehr schreiben, sehr ärgerlich – vieles habe ich schon in Verwendung…

    Habt ihr Tipps, dass zukünftige Rezensionen sichtbar bleiben?
    Gruß

      1. Hi Rene,
        meinst du es liegt an mir oder den Produkten?
        Wenn ich wieder bewerten möchte kommt „Leider sind Sie nicht berechtigt, dieses Produkt zu rezensieren.“

          1. Nur alte.
            Neue kann ich noch bewerten.
            Aktuell halt ich mich aber zurück und will erst überlegen wie ich weiter vorgehen soll.

        1. Bei mir genauso… Wenn eine bereits veröffentlichte Rezension gelöscht wird kommt die Meldung das man nicht berechtigt ist wenn man erneut bewerten will… Amazon veröffentlicht bei mir alle Rezensionen löscht nach 1-2 Tagen wieder Stumpf alles von chinesischen Händlern

  11. Hi
    Bin über die ggle Suche hier gelandet. Mir wurden heute alle rezis der letzten 7 Jahre gelöscht. Auf Nachfrage hieß es nur, ich habe gegen die community Regeln verstoßen. Das habe ich aber nicht. So krass. Und ich kann jetzt gar nichts machen? Gegen Amazon vorgehen?

    1. Hallo ,

      habe auch dasselbe Problem. Alle meine Bewertungen seit 2009 sind gelöscht.
      Das ist doch nicht normal. Ich kann beweisen, dass alles von meinem Konto bezahlt wurde.
      Habe Amazon ne Beschwerde geschrieben, es kam nur lapidar die Antwort, ich soll gegen die Regeln verstoßen haben, aber nur allgemeine Infos. Kein konkreter Regelverstoß wurde mir angelastet. Ist ja auch schwachsinnig, dann müsste es denen ja mit dem Regelverstoß 11 Jahr nicht aufgefallen sein. Schlimm ist, in der Email stand, sehen Sie davon ab, weitere Emails zu schicken. Wir (Amazon) werden Ihnen nicht mehr antworten.

      Das kann doch nicht richtig sein. Ja Amazon ist mächtig, aber so ein EGO verhalten ist so asozial.

  12. Hallo…bin heute bei Amazon drin gewesen und wollte (wie so oft) ein Buch bewerten. Verwirrt (da ich meist nur positive Rezis schreibe)musste ich zur Kenntnis nehmen, das ich auch gesperrt bn und gegen die Richtlinien vestoßen haben soll.
    Diese habe ich nochmal eingehend studiert; festgestellt das nichts davon auch nur ansatzweise infrage kommt als Grund.
    Lange Kundin bei Amazon und lediglich vor einigen Monaten Amazon darauf aufmerksam gemacht, das seltsame Rezis unter meinem Namen für diverse Bluetooth Sportkopfhörer erstellt wurden (seltsame verschiedene Stories und nachts um 4 oder 5 Uhr kamen Dankesmail von Amazon an, für die erstellten Rezis, morgens bei mir Verwunderung, was da im Email Postfach auftaucht…..
    Diese Geschichte konnte ich schnell im Kontakt mit Amazon abstellen.
    Hatte das evtll.noch jemand von euch?
    Amazon habe ich angeschrieben; bin gespannt; Prime Kundin und zahle auch brav alles, sende wenig zurück.
    Danke für diesen Artikel !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.