Highspeed Modellbahn – Meine vier Favoriten

Rene Modelleisenbahn , , , , , , , , , , ,

Der Ordnung halber heute mal wieder ein Modellbahn Thema. Ich möchte euch einfach mal meine vier Favoriten im Sektor Highspeed Modellbahn vorstellen. Viele Modellbahn-Freunde und solche die es (wieder) werden möchten, stürzen sich auf Dampf- und Diesellokomotiven, bauen wunderschöne Anlagen mit Nebenbahnen (schau dir dazu die schicken Analgen der IMA 18 an oder die Modellbundesbahn in Brakel an).

Ich hingegen mag die Moderne. Ich mag lange, schnelle Zuggarnituren, gerne auf einer langen Paradestrecke. Damit es nicht zu einseitig ist, würde ich vielleicht noch eine S-Bahn oder einen Doppelstock-RE dazu setzen, aber hauptsächlich wäre bei mir der Fernverkehr im Einsatz.

ICE 4

Der ICE 4 ist das jüngste Mitglied der ICE Reihe und wird die in die Jahre gekommenen ICEs der ersten Serie ersetzen. Zwar fährt der Sprössling „nur“ 250, er kann aber in Sachen Design und Komfort mächtig punkten. Der Hersteller Piko huldigt dies nun und bringt ein vierteiliges Triebzug-Set auf den Markt. Das zusammen mit dem IC 2 DoSto ist schon sehr schick für jeden Fernzug und Highspeed Modellbahn Freund.

Highspeed Modellbahn

Railjet

Verlassen wir Deutschland gen Süden, kommen wir an diesem schicken Zug nicht vorbei. Der Railjet ist auch kein besonders schneller Zeitgenosse (Versuchsfahrten 275 / Zugelassen für 230), ist aber einfach nur Zucker für die Augen, bzw für die Ohren. Kleine Kostprobe?

Der österreichische Hersteller Roco Modellbahnen hat den flinken Flitzer im Programm. Doch einen zu ergattern ist gar nicht so einfachen, denn die Zuggarnitur ist ab Werk ausverkauft.

TGV

Wenn wir über Highspeed Modellbahn reden kommen wir an diesen drei Buchstaben natürlich nicht vorbei. Der T G V fährt Ziele aller Nachbarländer an und war für sehr lange Zeit der schnellste Zug der Welt. Billig ist er aber leider auch nicht. Märklin hat den schnittigen Franzosen in normaler, sowie in einer myWorld Version für den Nachwuchs.  Kleine Randnotiz: Einer der nächsten Bauabschnitte im MiWula ist Frankreich. Da kommen sicher einige TGVs zum Einsatz.

Shinkansen

Schauen wir über den Rand Europas hinaus, ist klar dass in Sachen Highspeed Modellbahn der asiatische Raum nicht fehlen kann. Speziell der Shinkansen muss hier erwähnt werden. Kein Zug weltweit ist meiner Meinung nach windschnittiger und flacher konzipiert als der Shinkansen. In Deutschland erhält man den kleinen über Noch in Spur N. Übrigens: Sollte ich jemals im Leben nach Japan reisen, muss ich einmal mit dem Shinkansen fahren.

Highspeed Modellbahn

Das sind meine vier Lieblinge. Was sind deine? Welcher Zug fehlt hier oder welcher ist deiner Meinung nach total überschätzt? Sag es mir in den Kommentaren!

Related Post

Das könnte dir auch gefallen …

Modellbundesbahn

Modellbundesbahn – die etwas andere Modelleisenbahn

Jetzt ist aber gut. Dies ist der letzte Blogpost für das Jahr 2018, versprochen. Mein Kleiner und ich waren heute […]

Mindener Museumseisenbahn

Mindener Museumseisenbahn

Heute möchte ich euch mal von einem kleinen regionalen Highlight berichten. Der Mindener Museumseisenbahn. Mindener Museumseisenbahn – Nikolausfahrten Die Mindener […]

IMA 2018

IMA 2018 – Intern. Modellbahnausstellung

Am letzten Freitag waren mein Sohn und ich auf der IMA 2018, der internationalen Modellbahnausstellung Köln. IMA 2018 Anreise Früh […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.