Soho, Hanleys, Harrods – Ein Tag in London

rene England, London, Reiseblog , , , , , , , ,

Unser erster Tag in London ist angebrochen. Nach dem etwas gewöhnungsbedürftigen Frühstück im sonst super tollen Hotel starten wir unsere Erkundungstour. London, here we go.

Hanleys, Nike, Chinatown und Soho

Zuerst verschlägt es uns mit Bus und Tube Richtung Oxford Circus. Das ist der ideale Ausgangspunkt für alle Shopping- und Sightseeing-Begeisterten. Im Umkreis von rund einer Meile warten viele Highlights auf euch!

Seid ihr mit Kindern in London? Dann müsst ihr zu Hanleys gehen. Hanleys ist der größte Spielzeugladen Europas und gleichzeitig eines der verrücktesten Geschäfte die ihr in eurem Leben je betreten werdet. Bilder sind von unserem ersten Besuch im Herbst 2019. Plant mindestens zwei Stunden für den Laden ein. Das ist wirklich ein Fest! Auf jeder Etage gibt es etliche Spielstationen. Im Keller gibt es beispielsweise eine riesige Harry Potter Welt und im Obergeschoss fliegt das Personal mit Drohnen herum.

Spielzeug ist nicht ganz euer Ding? Kein Thema. Es gibt noch jede Menge andere Läden in der Nähe. Schaut euch auf jeden Fall den Nike-Store an. Nike Stuff über mehrere Etagen + Live-DJ!

Natürlich gibt es auch jede Menge Flagship Stores in London. Bei Microsoft kann man ein bisschen zocken in angemessener Atmosphäre.

Mclaren
Was steht bei Microsoft im Schaufenster? Ein Mclaren. Vollkommen normal!

Etwas weiter die Regent Street hinab verschlägt es euch auf den Picadilly Circus. Quasi Londons Times Square mit riesiger Leuchtreklame. Das ist bei Nacht natürlich noch zauberhafter! Wer Hunger verspürt, findet hier beispielsweise ein Planet Hollywood mit Bruce Willis Outfit aus Stirb langsam 2.

Leicester Square

Der Leicester Square ist auch eins der Highlights und gehört auf jeden Fall auf die Roadmap für einen Tag in London. Dort findet ihr die bunte M&Ms World und den größten Lego Store Europas. In letzterem waren wir leider nicht, da die Schlange etwas lang war aber wenn der nur annähernd so beeindruckend ist wie der Store im Disney Village muss man als Lego Fan unbedingt hier rein!

Aber auch sonst ist immer was los auf dem Leicester Square. Street-Art-Künstler, Breakdancer, Bands, Beat-Boxer und Rapper versuchen hier ein Extra-Pfund zu machen und ihre Karriere auf das nächste Level zu heben.

Direkt am Leicester Square grenzt Londons Chinatown. Leider habe ich da keine schönen Bilder für euch. Wir sind hier auch nur durchgehuscht und haben uns in einem kleinen Supermarkt ein paar Getränke geholt. Wassermelonen-Limonade kann ich absolut nicht empfehlen! Ein Schluck und schon war es in der Mülltonne. Bah 😉

Pokemon Lodon
Pokemon Fan?

Bist du ein Harry Potter Fan? Dann kannst du dir hier „Harry Potter and the cursed child“ ansehen. Ist sowas nicht eher ein Fall für die Super-Nanny?

Tag in London

Ein Tag in London – Harrods

Zu einem echt vollen Tag in London gehört ein Besuch bei dem ärmsten Teil der Gesellschaft. Harrods ist da die richtige Anlaufstelle. Schon rund um das beeindruckende Gebäude herum stehen ein paar Schmuckstücke.

Drinnen kann man sich da so exklusive Sachen wie einen 85K Pfund teuren Fernseher ansehen oder einen 30K Pfund Gameing-Stuhl. Was man halt so braucht. Schade, dass der Fernseher nicht bei Ryanair ins Handgepäck passt.

Zum Nachmittag hin verschlägt es uns Richtung London Eye. Aber nicht weil wir eine Runde drehen wollen (das haben wir schon hinter uns). Nein, aber nebenan ist die Dreamworks Erlebniswelt mit Souvenir-Shop und da gibt es jetzt schon Merchandise für Trolls Word Tour. Ein Film, den meine Tochter vergöttert.

Was darf bei einem Tag in London auf gar keinen Fall fehlen? Richtig, die Tower Bridge! Deshalb ist die letzte Tagesstation für uns eine der berühmtesten Brücken der Welt. Leider waren die Fußgängerbrücken schon geschlossen.

Und das war es für heute. Wir laufen noch ein wenig am Tower of London herum und begeben uns mit der Tube wieder Richtung Stratford. Das war ein schöner Tag!

Das könnte dir auch gefallen …

London Kurztrip

Unsere Eurostar Erfahrung in der 1. Klasse

Am 08. März war es für meinen Sohn und mich soweit. Nachdem wir ihn oft nur aus der Ferne gesehen […]

Meine 5 London Low Budget Tipps für einen tollen Tag

Halli Hallo liebe London Freunde, heute möchte ich euch meine 5 London Low Budget Tipss für einen tollen kostenfreien / […]

London Old Street

Holiday Inn Express London City – Review

Ah, lovely London, endlich sind wir wieder hier! Nach unserer langen aber spannenden Anreise mit Flixbus verschlägt es uns direkt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.