Fagaras – Ungeplanter Zwischenstopp

Festung Fagaras

Rene Reiseblog , , , , , , ,

Da waren wir nun unterwegs in der rumänischen Bahn. Unterwegs von Sibiu nach Fagaras. Vier Stunden nach dem Abflug und schon 10 Stunden nur auf den Beinen.

Fagaras oder Viscri?

Unser Plan sah ja eigentlich vor dass wir nun von Fagars aus mit dem Taxi nach Viscri fahren. Das wäre aber dann nochmal eine weitere Stunde Fahrt im Auto gewesen. Das wollten wir eigentlich nicht mehr machen.

Also entschieden wir uns in der Bahn um. Warum nicht mal Fagaras ansehen? Das würde uns das Fahrtgeld sparen und wir müssten nicht am nächsten Tag wieder eine Stunde lang Taxi fahren. Laut Booking.com waren noch einige Hotels in der 30.000-Seelen Gemeinde frei. Ein paar Restaurants gab‘s auch.

Fagaras – das authentische Rumänien

Der Bahnhof Fagaras liegt ein wenig außerhalb. Um ins Zentrum zu kommen muss man lediglich zwei Kilometer laufen. Das wird allerdings mit unseren ersten „echten“ rumänischen Eindrücken belohnt.

Bahnhof Fagaras
Am Bahnhof Fagaras

Die Straßen sind teilweise in einem schlechten Erhaltungszustand. Es wechseln sich nagelneue wunderschöne Fußwege mit Schlaglochpisten ab. Neben der Straße geht es ähnlich weiter. Es stehen wunderschöne erhaltene Einfamilienhäuser neben verlassenen Blocks ohne Fenster oder Türen.

Fagaras Strada bahnhof centru

fagaras centru

Manche Gullis haben keine Deckel mehr, wurden nur mit zusammengeschweißten Armierungseisen abgedeckt. Improvisation at ist best! Man merkt deutlich dass in Rumänien die Kluft zwischen arm und reich noch größter scheint als in Deutschland. Mal steht auf der Straße ein nagelneuer Audi A6 direkt daneben einem runtergerockten Dacia.

Im Zentrum überrascht uns dann diese beschauliche und bescheiden wirkende Kathedrale. Beeindruckend riesig und reich verziert.

Fagaras Kathedrale orthodoxe Kirche

Mit zunehmender Dämmerung wird sie umso schöner.

Fagaras Kathedrale orthodoxe Kirche

fagaras church kirche kathedrale

Direkt daneben steht die Festung von Fagaras.

Festung Fagaras

Hotelsuche in Fagaras

Es war dann doch nicht so einfach für uns ein Hotel zu finden. Wir hatten uns bei Booking vier verschiedene Hotels rausgesucht. Nur hält man von eindeutigen Beschriftungen nicht besonders viel. Oder von eindeutigen Eingängen. Entweder haben wir den Eingang gar nicht gefunden oder es hingen einfach ausgedruckte Zettel auf rumänischer Sprache am Fenster.

Erst das vierte Hotel haben wir finden können. Aber auch nur weil im Haus eine gleichnamige Konditorei befand. Aber dazu mehr im nächsten Eintrag.

Related Post

Das könnte dir auch gefallen …

Feuerwehrmann Sam live – schönes Familientheater

Wenn ihr mal einen schönen Nachmittag mit euren Kids verbringen wollt, kann ich euch nur Feuerwehrmann Sam live ans Herz […]

Ibis Würzburg – Unser Notnagel

Da waren wir nun im Ersatzzug auf dem Weg nach Unterfranken. Unser Weg sollte uns eigentlich noch nach Aschaffenburg tragen, […]

9 Tipps für das Disneyland Paris im Winter

Genau ein Jahr ist es jetzt her dass wir in Paris waren. Genau am 02.02.2018 sind wir mit Eurowings gen […]

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.