San Grecu Fagaras – Unverhofft traumhaft!

San Grecu Fagaras Hotel

rene Reiseblog , , , , , , , ,

Weiter geht’s mit dem Rumänien Abenteuer. Unser erster Tag neigt sich dem Ende. Das Smartphone sagt wir sind heute 17 Kilometer gelaufen. Wir lassen den Abend im San Grecu Fagaras ausklingen.

 San Grecu Fagaras – Konditorei / Hotel in einem

Nachdem wir etwas in Fagaras remgeirrt waren haben wir schließlich das San Grecu Fagaras gefunden. Das Hotel ist Konditorei und Herberge in einem. Aber das war auf dem ersten Blick gar nicht erkennbar.

San Grecu Fagaras Hotel

Deshalb bin ich erstmal ab an die Theke marschiert und habe nach einem Zimmer gefragt (auf Englisch).  Doch man verstand mich nicht und musste erst einmal eine Kollegin aus der Backstube holen. Die nette Dame konnte bröckchenweise Englisch und zerrte uns über den Hof in einen Nebeneingang. Dort ging es über eine Marmortreppe in den ersten Stock.

Unter dem „Check In“-Schreibtisch lag ein kleiner Pappkarton mit Schlüsseln. Sie kramte kurz, gab uns einen Schlüssel und zeigte uns die Zimmer. Nix Datenblatt ausfüllen, nix Ausweis kopieren. „Money now? Money tomorrow? You want cake now or tomorrow? “. Das war die einzige Konversation beim Check In im San Grecu Fagaras. Warum kann das nicht immer so einfach sein?

San Grecu Fagaras Zimmer

Wir haben ein kleines aber sehr schickes Doppelzimmer mit TV, Bad und einem Queensize Bett. Und das für 150 Lei (umgerechnet 32,14 €). WLAN gibt es in beachtlicher Geschwindigkeit. Hätte ich so nicht in der transsilvanischen Pampa (positiv gemeint) erwartet.

San Grecu Fagaras Hotel

Da wir nun auch schon 15 Stunden unterwegs sind und Englisch nicht besonders verbreitet scheint in Fagaras beschließen wir nicht mehr essen zu gehen. Wir holen uns vom Supermarkt um die Ecke ein bisschen Brot und Belag und verbringen den Abend im San Grecu Fagaras.

San Grecu Fagaras Hotel

San Grecu Fagaras Hotel

Witziges Detail. Natürlich musste ich mal den Fernseher ausprobieren. Es gibt über 100 TV Sender. Darunter das komplette Angebot von Sky, teilweise im Originalton mit rumänischen Untertiteln. Das ist doch mal eine herrliche Kombination. Mitten in Transsilvanien hocken, Weißbrot essen und Two and half men schauen.

Meine Kindern, die zu Hause von Oma beaufsichtigt werden, schicke ich noch einen kleinen rumänischen Paw Patrol Clip und döse dann auch schnell weg.

San Grecu Fagaras Frühstück

Nach einer langen geruhsamen Nacht (Top Betten) und einer ausgiebigen Dusche geht es für uns wieder weiter auf unserer Rumänien Rundreise. Aber nicht ohne Frühstück. Das gibt es im San Grecu Fagaras unten in der Konditorei.

San Grecu Fagaras Konditorei

Wir bekommen einen bunten Teller mit jeder Menge Leckereien und einen guten Kaffee.

San Grecu Fagaras Konditorei

Nach so einer süßen Stärkung sind wir bereit für die nächste Etappe! Das Hotel ist wirklich uneingeschränkt empfehlenswert. 32 €umels für ein super Zimmer inkl. Frühstück? Wo gibt es denn sonst so ein Angebot!

Das könnte dir auch gefallen …

Das ideale Frankfurt Airport Hotel – Tripreport

Und noch ein Tripreport. Im Juli hatte ich das Vergnügen für meinen Brötchengeber einen Termin in Mainhattan wahrzunehmen. Dabei habe […]

Ein Budapest Sparziergang – der letzte Tag Ungarn

Unser letzter Tag am Plattensee ist angebrochen. Heute heißt es Abschied nehmen vom Campingplatz, wieder rein in die Bahn und […]

Balatonfüred Camping 2019 – Unser Familienurlaub

Jetzt kommt der dritte Teil unseres Sommerurlaubs 2019. Nach dem Zwischenstopp und der Anreise erreichen wir unsere Bleibe für die […]

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.