Holiday Inn Express London City – Review

London Old Street

rene England, London , , , ,

Ah, lovely London, endlich sind wir wieder hier! Nach unserer langen aber spannenden Anreise mit Flixbus verschlägt es uns direkt in unser Quartier für die kommenden zwei Nächte. Diesmal sind wir im Holiday Inn Express London City untergekommen.

Holiday Inn Express London City – Lage / Check In

Das Holiday Inn Express London City liegt, wie der Name schon nahe legt, sehr zentral in der Nähe der Old Street Station. Ihr seid innerhalb von 20 Minuten zu Fuß / mit dem Doppeldecker oder der Tube an allen touristischen Highlights die es gibt in London. Die Lage ist also schon mal TOP! Bei meinem letzten Besuch in London hatte ich euch das Holiday Inn in Stratford als tollen Ausgangspunkt für einen Citytrip vorgestellt. Das war dieses Mal leider ausgebucht.

Die Dauer des Check-In hängt von eurem Buchungsverhalten ab. Habt ihr über die Hotelseite direkt gebucht, dann hat das Hotel alle Daten die es braucht und ihr müsst nur noch einen kleinen Wisch unterschreiben und erhaltet eure Keycard. Habt ihr allerdings, wie ich dieses Mal, über ein Portal gebucht, dürft ihr nochmal ein Datenblatt ausfüllen samt Perso-ID. Sowas liebe ich ja nach einer langen Anreise (Genius-Rabbt, my ass!). Während ich mit dem Datenblatt beschäftigt wurde hat mein Sohnemann vom Rezeptions-Vortänzer (Frontdesk-Manager? Frontoffice-Manager?) ein Malset bekommen. Nette Geste 😉

Das Zimmer

Das Zimmer ist für Londoner Verhältnisse recht groß, sehr modern eingerichtet bzw. frisch renoviert und super ausgestattet. Einzige Nachteile.

  • Das Konzept „Kleiderschrank“ oder „Ablageregal“ kennt man bei Holiday Inn Express scheinbar nicht oder hält es für überbewertet. Man hat nur ein paar Kleiderbügel und ein Mini-Regal. Für zwei Männer ja Platz genug, aber dieses Zimmer kann man ja, Dank Klappcouch, zu viert belegen.
  • Die Heizung ist total unterdimensioniert. Man hat nur eine kleine E-Heizung im Raum welche ewig braucht um das Zimmer zu heizen.
  • Das britische Fernsehprogramm ist recht vielfältig und auch durchaus sehenswert. Wenn man denn was sehen würde……
TV kaputt
Echt spannend, das englische TV-Programm
  • Die Steckdosen sind natürlich britisch. Trotz Renovierung gibt es keine USB Ladebuchsen. Nehmt also einen Adapter* mit.
Ausblick Holiday Inn Old street
Aussicht vom Zimmer

Holiday Inn Express London City – das Frühstück!

Ein wirklicher Graus im Stratforter Haus war das unfassbar schlechte Frühstück. Hier scheint man das ein wenig besser im Griff zu haben. Nicht nur, dass auch bei größerem Ansturm, immer schnell aufgefüllt wurde. Nein, auch das Essen selbst schien frischer, sorgsamer zubereitet. Hier hat die Küche eindeutig mehr Leidenschaft auch wenn das Frühstück generell in Großbritannien eher das ungeliebte Stiefkind oder oder der komische Onkel zu sein scheint.

Fazit

Mein Fazit fällt durchaus positiv aus. Ich würde hier jederzeit wieder absteigen. Das Hotel liegt sehr zentral, ist modern und ruhig. Wer Action mag findet zig Bars in der Umgebung.

Wer abends mal mit Snacks vor den Fernseher möchte (falls er läuft) findet direkt neben dem Hotel einen Supermarkt.

Buchen könnt ihr, wenn ihr mögt, unter diesem Link* bei Booking. Checkt aber auch unbedingt die Holiday Inn Express Seite direkt für hoteleigene Rabatte!

*Werbekennzeichnung: Bei den Links zu Booking und Amazon handelt es sich um Affiliate Links. Ihr zahlt dadurch das doppelte + ich bekomme euer Erstgeborenes für haushaltsnahe Dienstleistungen (Rasen mit Nagelschere schneiden / Streichhölzer verkaufen oder vergleichbar).

Nein, natürlich nur ein Spaß. Ihr zahlt keinen Cent mehr, zeigt mir aber ein wenig Unterstützung da ich einen Mini-Prozentsatz von eurem Einkauf als Provision erhalte. Dadurch kann ich hier die Blog-Kosten ein wenig decken.

Das könnte dir auch gefallen …

London Kurztrip

Unsere Eurostar Erfahrung in der 1. Klasse

Am 08. März war es für meinen Sohn und mich soweit. Nachdem wir ihn oft nur aus der Ferne gesehen […]

London

Meine 5 London Low Budget Tipps für einen tollen Tag

Halli Hallo liebe London Freunde, heute möchte ich euch meine 5 London Low Budget Tipss für einen tollen kostenfreien / […]

Mit Flixbus nach London – Tripreport

Tag 2, Highlight Nr. 2 auf dem #MobilityTrip 2020 steht in den Startlöchern. Wir stehen in Lille Flandres, frisch ausgekippt […]

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.