Duo Moke – das erste zivile Serien-Velocar!

rene Lastenrad , , , , ,

In den Weiten des WWW und der Enge der Fahrrad Filterblase ist mir wieder was Spannendes über den Weg gefahren. Urban Drivestyle, Hersteller der Unimoke (diesem Mofa-Bike), baut an der Duo Moke. Das wäre meiner Auffassung nach nichts geringeres als das erste in Serie gefertigte mehrsitzige (ernstzunehmende) Velocar für Privatanwender.

Duo Moke – das ist doch nicht neu!

Natürlich gibt es schon mehrsitzige, vierrädrige pedalgetriebene Fahrzeuge. Jeder der schon mal Urlaub an Nord- oder Ostsee gemacht hat, kennt diese hübschen Drahtgestelle beim Radverleih. Aber alltagstauglich ist das ja nicht wirklich, oder?

Urban Drivestyle hat meiner Meinung nach jetzt einen guten Ansatz um ein Velocar wirklich für Privatleute schmackhaft zu machen. Es bietet  viel Spielraum für die Ausgestaltung, sieht cool aus (ein bisschen wie ein Strandbuggy, oder?), ist elektrisch (25er und 45er Varianten sind geplant) und es ist mit 85 Zentimeter Breite sogar 3cm schmaler als ein Roland Jumbo.

Viele aus der Fahrradbubble mögen jetzt aufschreien: „Das Teil ist zu breit für den Radweg“, „Das nimmt uns den Platz weg!“. Nein, liebe Radel-Kollegen. Verkehrsplaner nahmen / nehmen uns den Platz weg. Jede Duo Moke, jede Radkutsche, jedes Citkar oder Velove Armadillo bedeutet eine Drecksschleuder weniger in der Stadt. Irgendwann übernehmen wir eh ganze Autospuren 😉

Duo Moke Preis

Natürlich habe ich bei Urban Drivestyle den Preis angefragt. Und die Antwort hat mich ehrlich gesagt etwas überrascht.  Das Velocar / Kabinenroller / Bike-Buggy / Elektro-Escalade  soll sich bei ungefähr 4900 € bewegen. Kommt natürlich auf Ausbau und Variante an. Wenn man mal bedenkt, dass ein Urban Arrow genauso viel kostet (LTD sogar noch mehr) ist das ein echt fairer Kurs!  

Wie wäre deine Wunsch-Moke?

Bei Facebook gibt es eine eigens eingerichtete Community für die Duo Moke. Hier solltet ihr eure Gedanken mal spielen lassen und das Konzept auf euer Leben münzen. Gerne auch hier in den Kommentaren! Was wäre für euch ideal? Solardach, Seitenverkleidung, Ladebett, „Kofferraum“?

Ich bin ganz ehrlich! Ich wäre heiß auf eine Duo Moke. Das wäre ein sehr würdiger Nachfolger für unser Tandem, denn im E-Tandem Bereich passiert  mal genau nichts! Meine Ideal-Moke wäre selbstredend ein Mehrsitzer, mit Solardach, abschließbarem „Kofferraum“ im Schnätzchen  und einer Anhängerkupplung. Man stelle sich dieses Schätzelein in Kombi mit dem Gentletent vor. Ebenso fände ich es cool wenn man die Sitze ausbauen könnte und für den nächsten Baumarkt-Einkauf Euroboxen einrasten könnte.

Zum Schluss noch bewegte Bilder von dem Konzept. Ich freu mich drauf!

Das könnte dir auch gefallen …

Ersetzt das Cargobike das Auto?

Momentan ist die Stimmung in unserem Land mal wieder am Siedepunkt in Sachen Verkehrspolitik. Die IAA wurde vergangenes Wochenende erfolgreich […]

Prophete Lastenrad – Bitte keinen Kontakt

Schon wieder ein Lastenrad Thema, aber die Branche gibt es gerade her. Auch ein deutscher Low-Budget Produzent steigt auf den […]

Fietsklik im Einsatz

ANZEIGE: Fietsklik im Test

Eher zufällig ist mir das System von Fietsklik bei Twitter über den Weg gelaufen. Ich war sofort von der Lösung […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.