Rankhilfe für Gurken selber bauen – Upcycling Quickie

rene Gartenblog , , , , , , ,

War das ein bombastischer Tag heute? Das erste Mal 30°C auf dem Thermometer. Jetzt wird es echt Zeit, dass meine beiden vorgezogenen Gürkchen in ihre endgültige Heimat ziehen. Aber damit die beiden auch klettern können und mir viel Ertrag bringen brauche ich erst eine Rankhilfe für Gurken.

Rankhilfe für Gurken – die Materialliste

Das Ganze bauen wir natürlich selbst im Upcycling Style. Als ich im März mein neues Gartentor eingebaut habe, habe ich gleich an die Rankhilfe gedacht und das abgetrennte Zaunstück aufgehoben. Was brauchen wir also für dieses kleine Quickie-Projekt?

  • Das alte Zaunfeld – Check
  • Bolzenschneider zum Auftrennen – Check
  • Kabelbinder – Check
  • Zwei Pflanzstäbe (weil ich nicht genug Zaunfeld habe – Check
  • Ein Pflanzgefäß – Check
  • Kies oder Tongranulat – Check
  • Ein kleines Stück Unkrautvlies – Check

Rankhilfe für Gurken – los geht’s

Sucht euch einen sonnigen und möglichst warmen Platz für eure Guken. Eine weiße Wand im Rücken mit Südausrichtung bringt euch den meisten Ertrag.

  1. Stellt nun euer Pflanzgefäß an den Standort und füllt erst einmal eine großzügige Schicht Kies oder Tongranulat ein. So vermeidet ihr Staunässe und abfaulende Wurzeln.

    Rankhilfe für Gurken

  2. Damit die Erde im Laufe der Saison nicht einfach zwischen die Steine rutscht, legt ihr ein Stück Unkrautvlies über die Steine als Sperrschicht. Nehmt bitte unbedingt ein wasserdurchlässiges Vlies, sonst ist Punkt Nummer 1 natürlich vollkommen sinnlos.
    Rankhilfe für Gurken
    Links: altes Unkrautvlies, Rechts: Kiesschicht
  3. Jetzt trennen wir das Zaunfeld mit dem Bolzenschneider auf und portionieren uns alles in die gewünschten Längen und Breiten.Rankhilfe für Gurken Bolzenschneider
  4. Da mir 125 cm (Zaunhöhe) zu niedrig sind verbinde ich zwei Stränge mit Kabelbindern.Rankhilfe für Gurken
  5. Wenn alle Teile grob zusammengefügt sind wird alles in dem Pflanzgefäß vorsichtig in Position gebracht, nochmal mit Kabelbindern gesichert und anschließend mit Erde aufgefüllt.

    Rankhilfe für Gurken

  6. Das Außengerüst steht sicher. Jetzt kommen doch die Pflanzstäbe in die Mitte.
  7. Fertig zum Einzug! Jetzt kommen die beiden Gurken aus ihren kleinen Töpfen in ihr geräumiges neues zu Hause. Angießen nicht vergessen!

Rankhilfe für Gurken – Fazit

Ein ganz schnelles Projekt (hat gerade mal 10 Minuten gedauert), sehr kostengünstig und umweltverträglich (gut, hätte ich Bindfaden statt Kabelbindern genommen wäre es noch besser, aber nobodys perfect).

Das könnte dir auch gefallen …

Das rasende Tagebuch 4 – Rasenroboter bei Hitze

We had joy, we had fun, we had mowers in the sun……Willkommen zum rasenden Tagebuch Nummer 4. Heute beschäftigen wir […]

Das rasende Tagebuch 3 – 6 Wochen Einsatz

Wow, über 6 Wochen ist unser „Rasi“ jetzt schon im Einsatz. Mit ein paar Tagen Verspätung kommt jetzt das rasende […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.