ANZEIGE Einhell Akku Bodenhacke im Test

Rene Gartenblog , , , , , , ,

ANZEIGE* Jetzt geht es Schlag auf Schlag mit den Gartenthemen hier im Blog. Heute teste ich eine Akku Bodenhacke von Einhell. Was kann Akku Power? Reicht sie aus um ein Beet bzw. Grasnarbe umzugraben? Aber der Reihe nach

Akku Bodenhacke – schnell aufgebaut

Erst einmal hat es eine Ewigkeit gedauert bis ich meine Akku Bodenhacke in Händen halten konnte. DPD hat sich entspannte drei Wochen Zeit gelassen mit der Auslieferung (leider kein Scherz). Der Aufbau ist dafür umso schneller. Es müssen nur die Reifen montiert, die Holme eingesteckt und mit den Flügelschrauben gesichert werden. That‘s all folks! Jetzt nur noch die beiden Akkus in den Twincharger stecken und vollladen lassen.

Akku Bodenhacke
Fertig aufgeladen

Einhell Akku Bodenhacke – welcher Einsatzzweck?

Ganz klar ist natürlich, dass eine kleine Akku Bodenhacke keinen großen Acker bearbeiten kann. Dafür gibt es benzingetriebene Maschinchen. Auch bei meiner großen Rasen-Neuanlage inklusive Umgraben der alten Grasnarbe hätte ich mit der Akku-Variante wahrscheinlich sehr viel länger gebraucht, aber für kleinere Flächen oder ohnehin schon Rasenfreie Beetflächen ist diese Bodenhacke eine echte Erleichterung. Schließlich ist man netzunabhängig (Stichwort Schrebergarten) und muss nicht darauf achten nicht das Stromkabel zu zerfetzen (was mir natürlich noch NIE passiert ist).

Akku Bodenhacke

Butter bei die Fische! Ran an den Acker!

Genug gesabbelt! Jetzt geht’s an die Arbeit. Darf ich vorstellen: Unser Versuchsacker. Hier lag 2017 der Abraum aus dem Brunnenbau, 2018 wurde nur lieblos Unkraut gezupft und jetzt 2019 soll ein Mähroboter seine Kreise ziehen. Dafür muss alles glattgezogen und neu begrünt werden.

Harter Lehmboden, vermischt mit Abraum aus dem Brunnen

Und da hier Videos alles besser wiedergeben, als Text und Bilder, habe ich meine Kamera mitlaufen lassen.

Die Akku Bodenhacke arbeitet sich gut durch den harten, trockenen Boden durch, bleibt allerdings auch bei der Grasnarbe mal hängen und muss dann wieder von Wurzel und Grasresten befreit werden bevor es weitergehen kann.

Akku Bodenhacke
So „viel“ Akku wurde verbraucht.

Rasen neu anlegen

Nach dem Auflockern wird mit dem Rechen alles auf das etwa gleiche Niveau gebracht. Steine und Grasreste werden entfernt und der Boden mit der Gartenwalze platt gewalzt.

Akku Bodenhacke

Akku Bodenhacke

Jetzt kann Gras ausgesät, angewalzt und gewässert werden. Die Akku Bodenhacke war mir eine super tolle Hilfe. Endlich ist auch dieser Schandfleck aus dem Garten entfernt.

Rasen neu anlegen

*Werbekennzeichnung: Einhell hat mir die Akku Bodenhacke für dieses Projekt kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das beeinträchtigt meine Meinung in keiner Weise, wie ihr auch in meinen Ausschlusskriterien im Media Kit nachlesen könnt. Wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, der sieht, dass die meisten meiner Werkzeuge mittlerweile von Einhell sind, da ich hier meiner Meinung nach das beste Preis-/ Leistungsverhältnis finde.

Related Post

Das könnte dir auch gefallen …

Worx Mähroboter – das rasende Tagebuch Nr. 1

Wie angekündigt, kommt jetzt der erste Zwischenbericht zum Worx Mähroboter. Die ersten zwei Wochen sind vorüber. Welche Erkenntnisse haben sich […]

Rankhilfe für Gurken selber bauen – Upcycling Quickie

War das ein bombastischer Tag heute? Das erste Mal 30°C auf dem Thermometer. Jetzt wird es echt Zeit, dass meine […]

Mähroboter installieren – so einfach ist es!

Der Tag ist gekommen, der M500 ist endlich bei mir nagekommen, der Garten ist vorbereitet für seinen neuen Meister, Zeit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.