Waschtrockner Erfahrungen – Lohnt sich das?

WATK PURE 96G4

rene Allgemein , , , , , ,

Wie ihr hier lesen könnt durften wir einen Waschtrockner von Bauknecht testen. Aber lohnt sich ein Kombigerät wirklich? Spart man Zeit? Für wen ist es die richtige Lösung? Jetzt reden wir mal über meine Waschtrockner Erfahrungen.

Waschtrockner Erfahrung en – Realtalk!

Wie war die erste Woche denn nun mit einem Kombigerät? Konnte ich jetzt mit einer Maschine mehr Wäsche waschen als vorher mit Wama und Trockner getrennt? Nein, konnte ich nicht! Eher weniger! Zwar passt in den Knecht mehr rein als in den alten Robert Bosch, die Gänge dauern aber viel länger als es üblich ist.

Handtücher waschen und trocknen dauert über sieben Stunden, normale Buntwäsche mindestens vier Stunden bis sie bügelfeucht ist.  

Dafür muss ich mich beim Bauknecht aber nicht mehr mit dem Kondenswasser  rumärgern, da ja alles über den Ablauf abgepumpt wird. Das ist ganz cool!

Negativ wiederum ist, dass das Teil leider nicht merkt wann er fertig ist. Wenn ich ein angefeuchtetes T-Shirt (als Beispiel) in meinen elf Jahre alten Trockner gebe, stellt dieser nach ein paar Minuten die Arbeit ein, egal was ich ihm vorher gesagt habe. Der Knecht ist da deutlich höriger. Stellt der Chef 5 Stunden trocknen ein dann wird auch 5 Stunden lang getrocknet.

WATK PURE 96G4
Die drei von der Tankstelle. Mister Bosch, der Knecht und Sie-Men s

Für wen ist ein Waschtrockner das richtige?

Meiner Meinung nach lohnt sich der Kauf nur für Singles in kleiner Wohnung mit wenig Wäsche oder für Familien als Zusatzgerät. Für alles dazwischen sollte man auf getrennte Gerätschaften setzen.

Falls ihr auf den Platz achten müsst, dann holt euch doch so einen Adapter zum übereinander stellen der Maschinen. Hatten wir auch schon einmal mit praktischem Auszug für den Wäschekorb.

Das könnte dir auch gefallen …

Blog gehackt? Weiterleitung auf Phishing Seiten

Eine kurze Meldung von mir. Reens-Blog.de war mindestens zwei Tage offline bzw. hat die Besucher auf krude Phishing Seiten gelotst. […]

Amazon Bewertungssperre aufgehoben?

Meiner einer freut sich gerade tierisch. Meine Amazon Bewertungssperre  wurde scheinbar aufgehoben. Das wird meiner Frau, dem Postboten und der […]

7 Kommentare

  1. Ok, lass mich mal überraschen wenn sie eintrifft und erstmals schleudert 🙂 In vielen Foren wurde die Lautstärke als unzumutbar für die Mitmieter im Haus geschildet. Also abwarten und ein eigenes Urteil bilden. Meine 16 Jahre alte AEG war sicherlich auch nicht gerade leise bei 1600 Umdrehungen.

    1. Moin, kann es bestätigen, waschen, trocknen … superleise…. schleudern bei 1600U/min recht leise, viel leiser als meine 16 Jahre alte AEG, bin von der Maschine rundum begeistert.

  2. Kleiner Tipp von mir um Zeit zu sparen: Kurzprogramm oder 45 Min-Fleckenprogramm einstellen. Programm reicht um saubere Wäsche zu bekommen,. Die Programme ohne Schleudern einstellen, dann „Nur Schleudern“ mit 1600 U/Min (dauert 10 Minuten und die Wäsche ist somit schon richtig gut vorgetrocknet) und dann „Nur Trocknen, A3“ einstellen. Beim Trocknen Trocknerbälle aus Schafswolle zugeben ( 6 Stück 10 -15 Euro) , macht die Wäsche ohne Weichspüler flauschig und verkürzt das Trockenprogramm deutlich. Somit habe ich noch eine relativ kurze Wasch-und Trockenzeit erreicht. Einfach mal ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.