Tripreport Stansted Express

Stansted Express

rene England, London, Reiseblog, Traintrips , , , , , ,

Unser letztes Stündlein in London hat geschlagen. In ein paar Stunden hebt unser Flieger gen Djörmäni ab. Aber wie kommt man jetzt schnell und bequem aus der Innenstadt zum Stansted Airport? Na, mit dem Stansted Express !

Stansted Express – Kosten / Infos / Bahnhöfe

Mit dem Stansted Express könnt ihr von zwei verschiedenen Bahnhöfen aus an den Flughafen reisen.

Bahnhof Liverpool Street Station

Die Liverpool Street Station ist leicht nordöstlich vom touristischen Zentrum gelegen und super gut und schnell mit der Tube erreichbar. Der Stansted Express startet hier seine Fahrt und benötigt 47 Minuten bis zum Airport-Bahnhof.

Totenham Hale

Wenn ihr euer Hotel etwas außerhalb von London habt, könnte Totenham Hale für euch eine bessere Alternative sein. Der Bahnhof liegt nördlich der Stadt und ist mit der Victoria Line zu erreichen. Die Fahrt zum Flughafen dauert 36 Minuten.

Preise

Beim Stansted Express gilt das gleiche wie überall. Je früher, desto günstiger. Erwachsene zahlen für Hin – und Rückfahrt etwa 25 Pfund in der zweiten Klasse (bei Buchungen einen Monat vor Reiseantritt). Ironischerweise kostet uns der Zug mehr als der Flug.

Buchen solltet ihr eure Tickets am besten immer direkt bei Abellio vorab online. Ihr bekommt dann ein Ticket zum Selbstausdruck oder zum Vorzeigen per Handy.

Wie ist die Fahrt mit dem Stansted Express?

Vorab: Sehr angenehm! Unsere Tickets werden vorm Betreten des Bahnsteigs bereits gescannt. Hektik ist absolut nicht notwendig, denn der Zug fährt alle 15 Minuten.

Der Innenraum ist sehr hell und modern gestaltet. Der Sitzkomfort sowie die Beinfreiheit sind auch für größere Menschen echt angenehm.

Wir konnten einen großen Vierer-Platz ergattern mit jeder Menge Platz und Steckdosen. Letztere natürlich in der UK-Ausführung, vergesst also nicht euch vorher Reiseadapter zu besorgen!

Stansted Express
Steckdosen gibt es am Platz. Aber nur mit UK Stecker! Keine USB Buchsen!
Stansted Express
Das ist doch mal ein Tisch! Schon mal sowas in unseren Airport-Zubringern gesehen?

Fazit zum Stansted Express – Empfehlenswert?

Durch unsere Anreise kann ich die verschiedenen Transfer-Optionen beurteilen. Ich würde den Zug jederzeit vorziehen. Auch wenn er teurer als euer Flug sein mag, der Gewinn an Komfort und Zeit ggü. dem Bus ist es wert!. Und falls ihr euch noch für bewegte Bilder interessiert: Ich habe unseren gesamten Weg von Central-London bis zur Sicherheitskontrolle in STN gefilmt, zusammengewürfelt und bei Youtube hochgeladen.

Würde mich über einen Daumen oder einen Kommentar sehr freuen.

Das könnte dir auch gefallen …

Nachtzug Berlin

Nachtzug Berlin – Im Nightjet nach Wien

nun kommt endlich der nächste Teil unseres Mobility Marathon. Etappe Nummer Zwei stand unter dem Schlagwort: Nachtzug Berlin nach Wien. […]

Alpen-Sylt Nachtexpress – Einfach nur…..

Am letzten Sonntagabend sind wir mit dem Alpen-Sylt-Nachtexpress wieder gen Norden gefahren. Die Strecke markiert die letzte Etappe unseres kurzen […]

Flixtrain nach Berlin – eine heiße Sache…

Wir sind wieder auf eine kleine Mobility Tour gegangen. Zwei Typen, 4 Länder, 48 Studen und 2500 Kilometer Schiene lagen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.