Thalys Köln Paris – Erste Klasse Richtung Frankreich reisen

rene Frankreich, Traintrips , , , , , ,

Freitag, Drittes Adventswochenende 2021, Schule aus, raus aus dem Homeoffice, rein in den Rhein-Ruhr-Express, quer durch NRW nach Köln – Zeit für eine besondere Fahrt, Zeit für Paris, Zeit für den Thalys Köln Paris. Aber wie ist das während der Pandemie? Wie hat sich der Service verändert? Immer noch genau so gut wie vorher? Lasst uns das herausfinden!

Thalys Köln Paris – Warum?

Ganz einfach! Wenn du nach Brüssel oder Paris reisen möchtest und in West-Deutschland lebst ist bleibt der Thalys Köln Paris die beste und komfortabelste Art zu reisen. Die TGV Züge sind einfach nur bequem, laufruhig und doch blitzschnell!

Ja, man kann auch mit dem Flugzeug gut nach Paris reisen (Umweltaspekt mal außer Acht gelassen) aber mit Transit, Warterei ect. pp. hast du am Ende genau null Zeit gespart! Fakt!

Und falls du genug im Voraus planst, kannst du einen echt guten Deal landen. Bei Sonderaktionen bekommst du oft ein 2. Klasse Ticket bereits für 35 €. Melde dich einfach beim Thalys Newsletter an, dann verpasst du keine Gelegenheit.

Thalys Köln Paris

Ich habe zwei Monate im Voraus gebaucht. Ein Freitag-Abend Zug in der ersten Klasse für einen Erwachsenen und ein Kind…..Trommelwirbel……150 €. Meiner Meinung nach ein super Kurs für einen internationalen Schnellzug!

Was gibt es zu Thalys während Corona zu beachten?

Ja, das Thema Corona lässt uns leider nicht los und wird es auch auf unbestimmte Zeit nicht mehr. Für Einreisen nach Frankreich empfehle ich euch immer die Seite des Auswärtigen Amtes zu besuchen. Dort findet ihr immer die aktuellsten Einreisebestimmungen. Zu unserer Reisezeit (Dez. 21) musste selbstverständlich eine Maske getragen werden und, wie in Deutschland auch, darf man nur nach 3G Regeln den Zug betreten.

Zusätzlich sollte man sich die französische Covid-App herunterladen und seine eigenen QR-Codes importieren.

Was kann man erwarten in der First?

Nun, natürlich mehr oder weniger dasselbe wie in allen 1. Klasse Wagen in Europa. Eine 1-2 Bestuhlung, mehr Beinfreiheit, breitere besser gepolsterte Sitze und größere Tische. Die Sitze sind zudem noch elektrisch verstellbar.

Besonderheit bei Thalys ggü. der DB. Ihr erhaltet ein inkludiertes gastronomisches Angebot. Bei der Strecke von Köln bis nach Paris ist das ein Welcome-Drink samt Snack kurz nach Abfahrt (in meinem Fall ein Stück Apfelkuchen) und ein vollwertiges Menü zwischen Brüssel und Paris.

Zudem könnt ihr bereits im Zug beim Personal ein Taxi bestellen oder Tickets für die Pariser Metro kaufen.

Selbstverständlich gibt es im Zug WLAN. Das wird, genauso wie der Zug, nach Überfahrt der deutsch-belgischen Grenze deutlich schneller – hachja, Deutschland, das Infrastruktur-Entwicklungsland 😅 – Es ist sogar problemlos möglich Netflix ruckelfrei zu streamen.

Booking.com

Der neue Thalys

An Thalys nagt auch der Zahn der Zeit. Die Züge sind zwar wunderschön, innen wie außen, dennoch sind sie schon etwas in die Jahre gekommen. Daher bekommen alle nach und nach ein Re-Design verpasst.

Alles wirkt frischer und schicker als je zuvor, man baut kleine Gimmicks ein wie Tablet/Smartphone-Tischchen. Die größten Veränderungen bzw. Upgrades erhalten meiner Meinung nach die Economy Class. Was einige Menschen stört: Der Speisewagen fliegt raus. Dafür wurden zwei Snackautomaten (inkl. NFC-Zahlung) aufgestellt. Für mich ein Upgrade. Gäste der Premium-Klasse erhalten natürlich weiterhin den gewohnten Service am Platz.

Für einen besseren Eindruck er neuen Thalys Züge empfehle ich euch das Video von Thibault von Simply Railway.

Video zum Thalys Köln Paris

Natürlich habe ich auch ein paar schöne Videoaufnahmen gemacht. Leider war unsere Reise an einem Freitagnachmittag kurz vor Wintersonnenwende.  Dementsprechend gibt es so gut wie keine Landschaftsaufnahmen. Ich hoffe es vermittelt trotzdem einen guten Eindruck.

Falls ihr euch aber mehr für das Economy Erlebnis interessiert, habe ich auch dazu ein Video. Von NRW bis ins Diesneyland von 2020, kurz bevor die große Sch##sse losging 🤣

Was mich bei Thalys absolut stört!

In Großen und Ganzen ist Thalys Köln Paris ein NoBrainer. Gute Preis, gutes Essen, ruhiger Zug, gutes Wifi und verdammt schnell. Es gibt allerdings eine Sache die mich absolut stört! Und das ist die Sitzplatzreservierung. Man kann nicht, wie bei der DB üblich, Wunschplätze auswählen. Doch gerade bei Thalys würde ich mir das extrem wünschen.

In unserem Fall sind wir zu zweit gereist und hatten auch Sitze nebeneinander. So weit so gut. Allerdings hätte ich mir lieber gegenüberliegende Sitze mit Tisch ausgesucht. Anderes, noch viel cooleres Beispiel: Im Premium Wagen gibt es auch ein Abteil direkt hinter der Lok. Mehr Privatsphäre und Luxus-Erlebnis geht doch gar nicht wenn man zu viert unterwegs ist, oder?

Credit: WagonWeb

By the way: Mein Hoteltipp für Zugreisende!

Ein kleiner Hoteltipp für alle Zugliebhaber und Paris-Reisende. Direkt am Gare de l’est, wenige Gehminuten vom Gare du nord liegt ein sehr schönes Ibis Hotel. Wenn man Glück hat, erhält man ein Zimmer mit Blick auf das Gleisfeld des Ostbahnhofs. Dann kann man dem hektischen Treiben zuschauen und ICE, TGV, Nightjet und co direkt von oben zuschauen. Wir hatten leider nicht so viel Glück und haben ein Zimmer zur Straße bekommen. Nichtsdestotrotz ist das Hotel super! Gutes Preis-Leistungsverhältnis, geräumige Zimmer, gutes Frühstück und eine Metro Station befindet sich direkt unter dem Hotel!

Fazit zum Thalys Köln-Paris?

Ganz klar! Immer immer wieder! Der Thalys ist und bleibt einer der besten Operator in Europa. Super freundliche Leute, exzellentes Produkt und eine tolle Atmosphäre an Bord! Ich freue mich schon sehr auf die Fusion von Thalys und Eurostar, denn dann kann man irgendwann Tickets von Dortmund bis London kaufen.

Thalys Gare du nord
In Brüssel hat sich dieser alte Hase mit angehängt.

Werbekennzeichnung:

Dieser Post berichtet von meinen persönlichen Erfahrungen. Es gab keinerlei Zuwendungen oder Gegenleistungen für diesen Blogpost oder das Video. Dennoch, im Post ist ein Affiliate Link zu Booking.com eingebaut. Bucht ihr über diesen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Am Endpreis ändert sich für euch dabei nichts.

Das könnte dir auch gefallen …

Nachtzug Urlaub – 2700 Kilometer von Italien nach Deutschland

Lang ist es mittlerweile wieder her aber ich möchte euch gerne jetzt den zweiten Teil unseres Nachtzug Urlaub aufzwingen. Die […]

Disneyland Paris zur Weihnachtszeit – Es kam anders als gedacht

2021 – das dritte Adventswochenende. Wir sind frisch und relaxt eingetroffen in Paris, hatten eine erholsame Nacht im Hotel und […]

European Sleeper – Brüssel – Amsterdam – Hannover – Berlin – Prag

Es sind großartige Zeiten für moderne nachhaltige Mobilität und deren Fans. Vieles verändert sich zum positiven, muss sich verändern! Ein […]

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.