Der neue Flixtrain – Besser als vorher?

rene Traintrips , , , , ,

Flixmobility hat wieder den großen Grünen auf die Schiene geschickt. Derzeit (Ende Juli) werden wieder zwei Linien betrieben. Köln – Hamburg und Köln – Berlin sind wieder buchbar. Am Samstag war es für unsere Testfahrt soweit.Der neue Flixtrain hat uns nach Hamburg gebracht. Doch was hat sich geändert? Was ist besser? Was schlechter? Was hat der neue Zug zu bieten? Lets roll!

Der neue Flixtrain – Osna – Hamburg

Osnabrück, 09:14 Uhr rollt unser FLX20 Richtung Hamburg, gezogen von einer Vectron,auf Gleis 3 ein.

Osnabrück bahnhof
Vorfreude!

Dahinter die nagelneu renovierten Waggons. De vorher von Flixbus veröffentlichten Bilder haben wirklich nicht zu viel versprochen. Man erkennt gar nicht wie alt diese Blechbüchsen eigentlich sind!

Wir haben uns zwei Premium-Sitze in Wagen 1 gesichert. Premium bedeutet in diesem Fall mehr Beinfreiheit. Wenn man wie ich 1,88 Meter groß ist, fühlt man sich in manchen Low-Budget Produkten (bspw. Ryanair) oft wie eine Gurke im Schraubstock.

Der erste Eindruck ist gut. Der Wagen wirkt hell und freundlich. Sanfte Farbtöne, Holzelemente und ein leichtes Grün. Da kann man sich echt wohlfühlen. Und selbst nach zwei Stunden Fahrt „riecht“ man das Corona Hygiene-Konzept.

Das kann der neue Sitz

Die erste Sitzprobe in den neuen Sitzen ist leider etwas ernüchternd. Er mag schön bespannt sein und der Bezug fühlt sich auch gut an. Aber gepolstert ist er kaum. Man kann den Härtegrad gut mit den S-Bahnen der DB vergleichen. Für unsere kurze Strecke von etwas unter zwei Stunden mag das kein Problem sein, aber wenn ihr die komplette Strecke fahrt, dann wird es mit Sicherheit irgendwann unbequem.

Weiterhin gibt es einen großen Tisch an jedem Platz mit Becherhalter und ein paar Rillen. Hier könnt ihr euer Tablet / Smartphone problemlos aufstellen. Das ist doch mal eine einfache und coole Lösung.

Der neue Flixtrain

Unter eurem Sitz findet ihr je eine Steckdose und im Fußraum zwischen den beiden Vordersitzen befinden sich nochmal zwei Flaschenhalter. Fußstützen gibt es keine (für mich eh überflüssig).

Flixtrain Flaschenhalter

Toiletten im Flixtrain

Natürlich wurden auch die Zug-Toiletten einem Redesign unterzogen. Auch her erstrahlt alles in neuen Farben. Aber zaubern kann Flixtrain auch nicht. Ein Zug WC bleibt ein Zug WC. Egal ob im ICE in der ersten Klasse, egal ob in Frankreich, Großbritannien oder in Rumänien: Es ist immer besser wenn du nicht drauf musst. Ein super Beispiel sehen wir hier. Der Zug ist bei der Entstehung des Fotos gerade einmal 2,5 Stunden in Bewegung und schon hat irgendwer Klopapier auf den Boden gepfeffert und Apfelsaft (hoffen wir mal) verkleckert. Danke liebe Mitreisenden!

WLAN und Onboard-Entertainment

Der Zug hat selbstverständlich auch kostenloses WLAN. Das funktioniert erstaunlich gut und vor allem auch schnell. Mein Sohn konnte sich Youtube Videos ansehen während ich schon einmal nach Aktivitäten in Hamburg recherchiert habe. Wer öfter Bahn fährt weiß wie viel Glück man haben muss eine dauerhafte gute Verbindung zu haben.

Weniger Glück habe ich allerdings mit dem Onboard-Entertainment. Im Prinzip gibt es viele aktuelle und auch interessante Filme. Beispielsweise hätte ich mir gerne Hobbs & Shaw angesehen. Ging nur leider nicht, egal wie oft ich es probiert habe.

Tickets kannst du über diesen Link kaufen

Der neue Flixtrain – Pros und Cons

Kommen wir langsam mal zu den Vor- und Nachteilen die ich sehe.

Vorteile:

  • Die Optik: Sowohl innen als auch außen mehr als gelungen! Der Zug wirkt jetzt sehr viel moderner und einladender als die alten Wagen vorher.
  • Die Sitze: Eher gesagt die kleinen nützlichen Details. Cupholder, Smartphone Halterung (angesprochene Rillen), Flaschenhalter, Jackenhacken am Vordersitz.
  • Personal: Stets freundlich, sympathisch und lockerer Ton. So mag ich das!
Flixtrain Corona Regeln
Flixtrain Corona Regeln

Nachteile:

Klimaanlage: Gibt es scheinbar nicht. Das ist im Hochsommer (ja, den sollten wir eigentlich auch gerade haben) wahrscheinlich echt ätzend!

Fenster: Passt zur Klimaanlage. Die lassen sich nur noch 5 Zentimeter öffnen. Schön und gut von Herbst bis Frühjahr, aber im Sommer brauchen wir mehr Fahrtwind.

Fenster im Flixtrain

Die Polsterung: Die Sitze sind halt echt hart und bei mehreren Stunden Fahrt unangenehm.

Fazit und Moin Hamburg!

Auch die schönste Reise muss zu Ende gehen. Wir erreichen pünktlich den Hamburger Hauptbahnhof und verabschieden uns wieder vom großen Grünen. Es war eine schöne Reise. Ich freue mich wirklich dass Flixtrain wider am Start ist und erst recht über die neuen Waggons. Ich kann nur jedem empfehlen auf Angebote und Gutscheine zu achten und selbst einmal mitzufahren. Ab 03.08.20 gibt es beispielsweise bei Aldi-Nord Flix-Blankotickets ohne Umstieg für nen 10er.

Flixtrain Hamburg Hauptbahnhof
FLX20 in Hamburg
Flixtrain Hamburg Hauptbahnhof

Der neue Flixtrain in bewegten Bildern

Natürlich habe ich meine Kamera mitlaufen lassen und ein kleines Video zum Tripreport gedreht. Tut, mir einen Gefallen. Öffnet das Video bei Youtube, lasst mir einen Daumen, einen Kommentar oder sogar ein Abo da. Würde mich riesig freuen 🙂

*Werbekennzeichnung: Wir wollen ehrlich zueinander sein. Der Flixbus-Banner ist ein Affiliate Link. Ihr wisst ja was das heißt. Wenn ihr über den Link euer Ticket kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Am Preis ändert sich dadurch für euch natürlich nichts.

Das könnte dir auch gefallen …

Der neue Flixtrain – Comeback nach Corona

Tolle Neuigkeiten für alle Flixbus und Flixtrain-Fans. Flixmobility nimmt den Betrieb auf der Strecke Köln – Berlin wieder auf. Und […]

Flixtrain Erfahrung

FlixDeal – 14 € pro Fahrt in Flixbus oder Flixtrain

Aloha Freunde der Sonne! Heute möchte ich euch mal auf einen Deal von den großen Grünen aufmerksam machen. Beim FlixDeal […]

London Kurztrip

Unsere Eurostar Erfahrung in der 1. Klasse

Am 08. März war es für meinen Sohn und mich soweit. Nachdem wir ihn oft nur aus der Ferne gesehen […]

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.